Venture Capital Giant Marc Andreessen treedt toe tot de Raad van Bestuur van Coinbase.

Risicokapitaalverstrekker Marc Andreessen uit Silicon Valley is benoemd in de raad van bestuur van de toonaangevende cryptobeurs Coinbase.

Nu er berichten zijn dat de crypto-gigant zich opmaakt om openbaar te worden, werd de benoeming van Marc Andreessen in de raad van bestuur van Coinbase aangekondigd door CEO en mede-oprichter Benjamin Armstrong.

„Terwijl Coinbase verder gaat op zijn weg naar de groei van de crypto-economie en het creëren van een open financieel systeem voor de wereld, zullen we kijken naar leiders en experts uit verschillende gebieden om ons te helpen begeleiden. Van primair belang is onze Raad van Bestuur. We kijken naar onze leden van de Raad van Bestuur en waarnemers om ons vanuit hun expertisegebieden te adviseren over alles, van productontwikkeling tot bestuurspraktijken van wereldklasse.

Andreessen was een vroege pleitbezorger voor cryptocurrency en was lange tijd een adviseur voor enkele van Silicon Valley’s meest succesvolle executives als mede-oprichter van het vooraanstaande en baanbrekende VC-firma Andreessen Horowitz.

Andreessen Horowitz werd beschouwd als een van de grootste financiers van de crypto-industrie en haalde 25 miljoen dollar op om de Bitcoin Era-portemonnee en de koopmansdiensten van Coinbase in 2013 uit te breiden. In maart van dit jaar verzekerde het bedrijf zich van $515 miljoen om te investeren in cryptotechnologieën.

„Als innovator en bedenker is hij een van de weinige pioniers van een softwarecategorie die door meer dan een miljard mensen wordt gebruikt en een van de nog minder om bedrijven van meerdere miljarden dollars op te richten. Marc is mede-oprichter van de zeer invloedrijke Mosaic internetbrowser en medeoprichter van Netscape. Hij was ook mede-oprichter van Loudcloud, dat als Opsware voor 1,6 miljard dollar aan Hewlett-Packard verkocht. Hij zat later in het bestuur van Hewlett-Packard van 2008 tot 2018“.

Hij kwam naar de Coinbase Boardroom samen met Marc Andreessen na een bestuursherschikking die Chris Dixon en Barry Schuler zag aftreden, is Google veteraan en Doordash executive Gokul Rajaram.

„Zowel [Andreessen als Rajaram] brengen een schat aan ervaring mee die we zullen gebruiken ten voordele van het bedrijf, onze klanten en de bredere gemeenschap.“

Coinbase werd voor het laatst getaxeerd op 8 miljard dollar.

Bitcoin Blisko 12 tys. dolarów jako dolar Spada do 29-miesięcznego Niskiego poziomu

Bitcoin składa oferty na sprzedaż w dolarach amerykańskich. Pojawiają się nowe sygnały, że największa krypto waluta dojrzewa jako globalna klasa aktywów.

W momencie pisania, Bitcoin jest w obrocie blisko 11.900 dolarów – do 2% w ciągu dnia. Ceny osiągnęły wysoki poziom 11.964 dolarów we wczesny wtorek, zgodnie z indeksem cen Bitcoinów CoinDesk.
Indeks dolara, który mierzy wartość Greenback w stosunku do głównych walut, jest obecnie niższy o 0,4% i wynosi 91,75, co jest najniższym poziomem od kwietnia 2018 roku. Greenback spadł o ponad 10% w porównaniu z wyższymi poziomami obserwowanymi w Machu.

„Z poziomu makro dolar amerykański nadal spada od czasu [spotkania Jackson Hole Rezerwy Federalnej], tworząc dalszą presję na Bitcoin i szersze bezpieczne towary, takie jak złoto“, powiedział Matthew Dibb, współzałożyciel Stack, dostawcy krypto walutowych trackerów i funduszy indeksowych, w czacie WhatsApp.
pobierz-8-31

Wykresy dzienne indeksów Bitcoin i dolara

Inwestorzy sprzedają dolary, być może na zakłady, których oprocentowanie w USA przez długi czas pozostanie na niskim poziomie.
Rezerwa Federalna ma teraz możliwość utrzymywania niskich stóp procentowych przez dłuższy czas, po tym jak w zeszłym tygodniu zasygnalizowała tolerancję na wysoką inflację.

Od czasu przemówienia przewodniczącego Fedu Jerome’a Powella na temat inflacji w Jackson Hole w zeszłym tygodniu, oczekiwania inflacyjne USA nadal się umacniają.

Według Banku Rezerwy Federalnej w St. Louis, dziesięcioletni próg rentowności inflacji, czyli oczekiwanie rynku obligacji na presję cenową w ciągu najbliższych dziesięciu lat, wzrósł do 1,8% w poniedziałek, co jest najwyższym poziomem od 2 stycznia.

Długoterminowe oczekiwania inflacyjne wzrosły ponad trzykrotnie w ciągu ostatnich 5,5 miesiąca do 1,8%.
Dodatkowa bycza presja na bitcoin może wynikać ze wzrostu eteru do dwuletniego wyżu bliskiego 470 dolarów.
„Bitcoin wykazuje dziś znaczącą siłę dzięki niedawnemu wzrostowi eterenu i szerszym alternatywnym walutom kryptograficznym“ – powiedział Dibb, powołując się na zwiększone zakupy w opcji kupna o wartości 12 000 USD, która wygasła we wrześniu, jako dowód krótkoterminowego byczego nastroju na rynku.

Singapurski QCP Capital zauważył w swoim kanale telegramowym, że „w poniedziałek miał miejsce gwałtowny wzrost sprzedaży, a więcej takich przepływów zabezpieczających można zobaczyć w następnych tygodniach, jeśli bitcon jest utrzymywany poniżej 12.500 dolarów“.

La capitalización del mercado de los enlaces en cadena supera a Bitcoin Cash

La capitalización del mercado de los enlaces en cadena ha superado a Bitcoin Evolution, y el altcoin ocupa ahora el quinto lugar entre las principales criptodivisas. Un año de rally alcista ha resultado en un aumento masivo del precio de Chainlink. El aumento del DeFi ha asegurado que proyectos como Chainlink se han ganado la confianza de los inversores.

Bitcoin Cash una vez tuvo una capitalización de mercado de 90 mil millones de dólares. Curiosamente, la capitalización de mercado de Chainlink ha subido en poco más de un año para desafiar a los peces gordos. El ascenso estratosférico de DeFi ha infundido vida a muchos proyectos relacionados como Band Protocol y Chainlink.

La capitalización del mercado de Chainlink supera a Bitcoin Cash 3
Coins marketcap por CoinGecko

Chainlink ha ganado una inmensa popularidad debido a sus oráculos de precios que alimentan de datos a aplicaciones de DeFi como Synthetix que además proporcionan derivados simbólicos a sus clientes. A medida que el valor fijado en los préstamos de DeFi aumenta, la capitalización del mercado de Chainlink también aumentará en tándem.

El explosivo crecimiento del DeFi puede hacer que el precio de los eslabones de la cadena supere los 32 dólares.
El mercado de derivados criptográficos está a punto de estallar – CEO de Delta Exchange
Caleb Pressley, futbolista americano que perdió todo su dinero en la criptografía
La muestra de la banda ve un crecimiento del 300 por ciento en una semana

El tope de mercado de los eslabones de la cadena toca nuevos máximos

El „link token“ se utiliza ampliamente para los pagos a los transportistas de la API, y se incorporan más adelante en los contratos inteligentes. Sin embargo, la utilización del token de enlace en diversas utilidades de enlace no influye mucho en el precio del token de enlace.

Incluso durante los tiempos de decadencia de la industria del cifrado, Chainlink fue muy popular entre los inversores debido al valor que ofrecía en el ámbito del DeFi. En la tierra de las ranas, desafió muchas caídas para salir adelante mientras que sus pares estaban siendo degradados fuertemente.
El uso del eslabón de cadena en un nuevo nivel

El tope de mercado de Chainlink ha tocado un nuevo tope en el incremento del valor del uso de Chainlink en el ámbito del DeFi. Según Sergey Nazarov de Chainlink, pocos entienden por qué el protocolo está tocando nuevos máximos.

El hecho de que la capitalización del mercado de Chainlink supere a Bitcoin Cash puede pasar desapercibido en la esfera criptográfica, ya que la comunidad está orientada a Bitcoin. El precio del LINK puede parecer una burbuja para muchos, pero el altcoin es visto por muchos como la próxima gran cosa. Incluso con un valor tan estratosférico y una fuerte subida, algunos analistas piensan que todavía tiene espacio para ir más lejos.

What would Alexander Lukashenko’s re-election mean for cryptology?

What would Alexander Lukashenko’s re-election mean for cryptomontages?

Protests have erupted in Belarus following Sunday’s presidential elections, but the possible continuation of Alexander Lukashenko’s presidency may be good news for the cryptoshops.

Lukashenko reportedly won re-election against opposition candidate Svetlana Tikhanovskaya in a landslide victory with over 80% of the vote on August 9. However, officials in many nations and within Belarus are condemning the election results as flawed, with reports of falsified ballots.

USDA proposes blockchain registration for organic supply chain

Europe’s last dictator
The president of the Eastern European nation has served since 1994, during which time he has made several statements in favor of blockchain technology since he legalized Bitcoin Rush and initial coin offerings in December 2017.

In an April 2019 video of Lukashenko addressing a crowd, the president proposed using excess power from the country’s first nuclear power plant, scheduled to be completed by the end of 2020, to mine cryptosystems such as Bitcoin (BTC) and sell them.

„Capital flight from Asia is taking the Bitcoin Express,“ says Max Keiser
Their words were met with laughter by the audience, but Bitcoin optimist Anthony Pompliano responded by saying „every country will be a miner and every country will have Bitcoin.

Kryptonian legislation

Belarus has not been at the forefront of debates on cryptomonics and blockchain technology around the world, but the nation has made some legislative changes.

New York’s financial regulator gives 10 tokens the green light for safekeeping
In March, a Belarusian state authority asked legislators to authorize it to seize crypto-currencies from criminals. Reportedly, the country’s central bank is also establishing a program to allow commercial and state banks to issue tokens and conduct business such as crypto-currency exchanges.

A Tendência de Touros da BTC Alimentada pela Deliberação sobre a Lei de Estímulo

A tendência da BTC é consolidar o preço da moeda à medida que os legisladores americanos lutam para embrulhar os detalhes da próxima lei de estímulo.

A antecipação de uma nova lei de estímulo manteve as propostas para ativos seguros como o Bitcoin Evolution mais altas, com o criptograma principal sendo negociado em torno da faixa de $11k a $11.200 nas sessões de ontem.

A BTC, que atualmente está negociando a $11260, entrou agora em uma fase de consolidação enquanto seus compradores tentam ganhar mais força depois de enfrentar uma dura rejeição de $12.000 durante o fim de semana.

A maior moeda criptográfica do mundo provavelmente continuará a se consolidar em uma direção lateral enquanto o Congresso dos EUA deliberar o projeto de lei de estímulo, com a expectativa de que os legisladores finalizem o processo em 7 de agosto.

Olhando para o futuro, o preço do BTC deve limpar a zona de resistência de 11.500 dólares para continuar mais alto, com uma quebra acima desse nível provavelmente enviando preços próximos a 11.800 dólares.

Do lado negativo, se houver uma quebra abaixo do suporte de canal de 11.200 dólares, o preço do bitcoin poderá cair ainda mais em direção ao nível de suporte de 11.000 dólares.

A Tendência de Touro da BTC falha em convencer os comerciantes institucionais

Depois de negociar dentro da zona de menor valor de $9K durante a maior parte do mês passado, um recente comício de breakout enviou o BTC até $12K neste último fim de semana.

Independentemente de sua força evidente, os negociadores institucionais na CME continuam a ser líquidos-curtos no BTC – apostando que seu valor verá um declínio acentuado nas próximas semanas.

O último relatório Commitment of Traders (CoT) da CME mostra que as instituições ainda são muito curtas no Bitcoin, ao mesmo tempo em que ressalta que os comerciantes varejistas continuam a ser muito longos na rede.

Os analistas agora acreditam que as instituições continuam com escassez de Bitcoin devido à existência de múltiplas lacunas na CME abaixo de onde a BTC está atualmente negociando.

O agregador de dados Unfolded lançou um tweet e um gráfico que parece explicar a situação atual na CME e nas plataformas de varejo. Eles explicaram:

„CME $BTC Commitments of Traders Report (COT)“. Open Interest: 13.068 (aumento de 41,5%). As posições líquidas do varejo atingiram um nível sempre alto. O dinheiro inteligente (instituições) permanece plano, líquido curto“.

Picos de preços de ligações em cadeia 12%
Nas últimas 24 horas, segundo dados do Coin Market Cap, Chainlink (LINK) ganhou cerca de 12% para passar para a 9ª posição no ranking criptográfico, enquanto eclipsando Binance Coin (BNB) e Crypto.com Coin (CRO) no processo.

Pela primeira vez em sua história multianual, o preço LINK ultrapassou $9,00 na segunda-feira e atualmente é negociado a $9,3326, de acordo com os dados do TradingView.com.

Esta última tendência de alta vem depois que a LINK viu um forte retracement depois de atingir $8,94 em meados de julho.

Münzen wie Ethereum und Cardano sind in Umlauf

Münzen wie Ethereum und Cardano sind in letzter Zeit in Umlauf

Eine Quelle berichtet, dass Bitcoin – die Nummer eins unter den Krypto-Währungen der Welt – „ins Schwimmen gerät“ und dass andere kleinere Altmünzen – wie Ethereum, Stellar und Cardano – zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels ganz oben stehen, wobei einige dieser Währungen ihre Preise allein in den letzten Monaten verdoppelt haben.

Ethereum und Cardano sind zwei hochrangige Münzen

Zunächst einmal wäre es unzutreffend zu behaupten, dass Bitcoin „ins Schwimmen gerät“. Die BTC handelt derzeit wieder für knapp 10.000 Dollar, und sollte sie diese Zahl in den kommenden Tagen oder Wochen erreichen, wird sie dies in diesem Jahr zum vierten Mal tun. Bitcoin hat im Februar, Mai und Juni 2020 die 10.000-Dollar-Grenze bei Bitcoin Trader erreicht. Das klingt nicht nach einer Währung, der es in letzter Zeit schlecht geht.

Wir können uns jedoch nicht davon abbringen lassen, dass mehrere kleinere Währungen in der Tat genauso gut, wenn nicht sogar bis zu einem gewissen Grad besser abschneiden. Ein konkreter Fall betrifft den Ethereum, der nach Marktkapitalisierung die zweitgrößte Kryptowährung und der Hauptkonkurrent von Bitcoin ist. Zum Zeitpunkt der Drucklegung ist dieser Vermögenswert wie verrückt in die Höhe geschnellt, dank der neu gefundenen Unterstützung von Zahlungsverarbeitungsunternehmen wie Visa, die erklärt haben, dass sie in Zukunft mehr Hilfe für stabile Währungen zusagen werden.

Auch wenn Ethereum selbst keine stabile Münze ist, so wird sein Netzwerk doch weithin zur Entwicklung neuer stabiler Währungen genutzt, da seine Blockkette über intelligente Vertragsmöglichkeiten verfügt, die für den Aufbau solcher Anlagen erforderlich sind. Darüber hinaus wird Ethereum auch häufig für die Einrichtung dezentralisierter Anwendungen genutzt.

Philippe Bekhaz – der Chef von Stable House, einer Plattform für stabile Währungen mit Sitz auf den Bermudas – behauptete dies in einem Interview:

Ethereum war die Hauptschiene für einige der größten Erstausgabemünzen (ICOs) und war in jüngster Zeit die Schiene zu den größten stabilen Münzen, die die DeFi-Welle ausgelöst haben.

Adam Traidman – Geschäftsführer der Kryptogeld-Brieftasche Brot (BRD) und von Block Set – äußerte sich ähnlich:

Ethereum ist eines dieser spielverändernden Projekte. Ich kann Ihnen aus erster Hand sagen, dass Ethereum die am meisten nachgefragte Kette ist, gleichauf mit Bitcoin, und dass Unternehmen Block Set um Unterstützung bitten, wahrscheinlich aufgrund seiner Fähigkeit, private Ketten aufzubauen.

Nach all dem wäre es falsch, Ethereum das ganze Rampenlicht an sich reißen zu lassen, da auch andere Währungen – wie Cardano (ADA) – in den letzten Monaten zu großen Höhen aufgestiegen sind. Einst gehörte Cardano nicht einmal zu den zehn besten digitalen Assets der Branche, aber inzwischen ist das Unternehmen laut Bitcoin Trader nach der Veröffentlichung seines Shelley-Upgrades auf den sechsthöchsten Platz aufgestiegen.

Mehr Menschen hereinlassen

Charles Hoskinson, Geschäftsführer des Entwicklers von Cardano, IOHK, erklärte:

Wir glauben, dass wir mit Cardano eine revolutionäre Lösung schaffen können, die in der Lage sein wird, Teilen der Bevölkerung, die bisher vom System ausgeschlossen waren, Zugang zu Finanzmitteln und Investitionen zu bieten.

Ethereum räjäyttää Bitcoinia uusien aktiivisten osoitteiden suhteen vuoden 2020 alusta

Kirjoittaja: Jordan Lyanchev Viimeksi Päivitetty 12. Heinäkuuta 2020 @ 20:57
Ethereumin uusien aktiivisten osoitteiden määrä on ylittänyt huomattavasti Bitcoinin osoitteen vuoden 2020 alusta lähtien.

Ethereumin aktiivisten osoitteiden lukumäärä räjähti lähes 150% vuoden alusta. Sen osoitteet ovat myös huomattavasti parempia kuin Bitcoin Evolution, vaikka ne ovat 50% enemmän kuin vuosi sitten.

Ethereum ylittää BTC: n uusissa aktiivisissa osoitteissa

Mukaan tietojen antamat blockchain seuranta yritys Messari määrä Ethereum aktiivisten osoitteiden vuoden tasalla kiihtyi 145%.

Uudet aktiiviset osoitteet Ethereum ja Bitcoin. Lähde: Messari

Kaavio kuvaa pari merkittävää nousua. Ensimmäinen tapahtui maaliskuun puolivälissä hintojen romahtamista seuraavina päivinä. Tuolloin COVID-19-pandemian kasvavan uhan seurauksena ETH-tunnus nostettiin vuositasoonsa alle 100 dollaria.

Toinen valtava lisäys tapahtui kesäkuun alussa. Tämä johtuu hajautetun finanssisektorin äkillisestä suosion lisääntymisestä. Koska Ethereum on DeFi-kentän taustalla oleva tekniikka, se on kehottanut sijoittajia luomaan aktiivisempia osoitteita voidakseen osallistua kryptovaluutta-kohtauksen uusimpaan kehitykseen.

Lisäksi yli 0,1 ETH: n ethereum-osoitteiden lukumäärä saavutti kaikkien aikojen korkeimman tason kesäkuussa. Ja nollattomat Ethereum-osoitteet olivat nousseet yli 350% tammikuusta 2018 lähtien, jolloin omaisuuserien hinta oli korkeimmalla tasollaan yli 1 400 dollaria.

Jos vuosi 2020 on DeFi-vuosi, milloin Ethereum hyötyy?

Bitcoin puolestaan ​​on toiminut vaatimattomammin Messarin tietojen mukaan. Huolimatta siitä, että uusien aktiivisten osoitteiden lukumäärä on huomattavasti pienempi, BTC on edelleen noussut lähes 50% uuden vuosikymmenen alusta.

Toinen tieto, jonka Ethereum on viime aikoina ylittänyt Bitcoinin, on kokonaismaksumäärä. Kuten CryptoPotato kertoi aiemmin, tämä „kuluminen“ tapahtui kesäkuun alussa. Maksut on Ethereum verkossa räjähti tekohetkellä useita peräkkäisiä epäilyttäviä liiketoimia tapahtui., Pieni eteläkorealainen kryptovaluutta vaihto siirrettiin yhteensä 350,55 ETH kuitenkin maksaa noin $ 5,2 milj maksuja.

Vaikka ETH-lohkoketjun maksut ovat normalisoituneet tämän odottamattoman piikin jälkeen, niiden määrä on silti suurempi kuin Bitcoinin, kuten Glassnoden näytöt osoittavat. Esimerkiksi pelkästään 8. heinäkuuta Ethereumin kokonaismäärämaksu oli 875 000 dollaria, kun taas BTC: n metriikka osoitti 445 000 dollaria.

Erster Schritt: Bitcoin könnte einen Schub durch digitale Währungen der Zentralbank erhalten

Die Bitcoin-Preise befinden sich nach einer Reihe von Rallyes in den letzten Wochen, die wiederholt bei 10.000 USD lagen, in einem Abwärtstrend.

„Es gibt kein klares Verständnis, wohin Bitcoin gehen wird“, sagte Yuriy Mazur, Leiter Datenanalyse bei Cryptocurrency Exchange CEX.IO, gegenüber Omkar Godbole von CoinDesk.

„Es kann entweder auf 6.500 US-Dollar zurückgehen oder 10.000 US-Dollar erreichen.“

Sie lesen First Mover , den täglichen Marktnewsletter von CoinDesk. First Mover wird vom CoinDesk Markets Team zusammengestellt und beginnt hier Ihren Tag mit der aktuellsten Stimmung auf den Kryptomärkten, die natürlich nie zu Ende geht und jeden wilden Schwung bei Bitcoin und mehr in einen Kontext bringt. Wir folgen dem Geld, damit Sie nicht müssen. Sie können sich hier anmelden.

Da das kurzfristige Bild trübe ist, konzentrieren sich einige Analysten auf einen längerfristigen Trend, der für Bitcoin überraschend optimistisch sein könnte: das Aufkommen digitaler Währungen, die von Zentralbanken ausgegeben werden.

Dies ist keine offensichtliche Anlagethese, da Bitcoin für die Verwendung in einem elektronischen Peer-to-Peer-Zahlungssystem erfunden wurde, das frei von staatlicher Kontrolle ist und außerhalb des traditionellen Bankensystems betrieben wird.

Und die meisten digitalen Währungen der Zentralbank, kurz CBDCs, würden naturgemäß von Regierungen ausgegeben und kontrolliert und in vielen Fällen über Banken verteilt.

Aber Jack Purdy und Ryan Watkins vom Forschungsunternehmen Messari haben letzte Woche in einem Bericht geschrieben, dass die „kommende Digitalisierung des Geldes“, einschließlich der Einführung von CBDCs, einen „säkularen Rückenwind“ für Bitcoin darstellen könnte.

CBDCs haben im vergangenen Jahr an Dynamik gewonnen, da die Länder überlegen, ob sie digitale Versionen ihrer Währungen einführen sollen, um mit der von Facebook vorgeschlagenen Waage und Chinas bevorstehender elektronischer Zahlung in digitaler Währung Schritt zu halten, die bereits getestet wird.

Die Zeitschrift Central Banking, die unter anderem von der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich und der Europäischen Zentralbank unterstützt wird, stellte Anfang dieses Monats in einer Umfrage fest, dass rund 46 Länder CBDCs in Betracht ziehen, die eine eingeschränkte Form der verteilten Hauptbuchtechnologie verwenden.

Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, sagte im Februar gegenüber dem Kongress, dass sich die US-Notenbank in einem frühen Stadium der Erforschung digitaler Währungen befindet und dass eine „einheitliche Regierungswährung im Herzen des Finanzsystems uns gute Dienste geleistet hat“.

Trotzdem sagte JPMorgan letzte Woche in einem Bericht, dass „es kein Land gibt, das mehr vom störenden Potenzial der digitalen Währung zu verlieren hat als die Vereinigten Staaten“, wie Bloomberg News berichtet. „Dies dreht sich hauptsächlich um die Hegemonie des US-Dollars.“

XRP-Verkäufe bei Bitcoin Trader

Die Warnung der größten US-Bank verstärkt lediglich die Dringlichkeit und Bedeutung der Bemühungen, und genau darauf haben sich die Messari-Analysten konzentriert

„Durch Bitcoin und die Anerkennung der Vorteile der Blockchain-Technologie haben viele Länder und Unternehmen auf der ganzen Welt begonnen, ihre eigenen digitalen Währungen zu erforschen, zu testen und auf den Markt zu bringen“, schreiben die Analysten.

„Wenn diese Projekte gestartet werden, werden sie zusammen Milliarden von Menschen kryptowährungsbezogenen Technologien aussetzen“, heißt es in dem Bericht. „Dies wird den Komfort und das Verständnis der Menschen für Kryptowährungen erhöhen, mehr Menschen dazu bringen, Kryptowährungsbrieftaschen zu erstellen und zu verwenden, und Rampen für dezentrale Kryptowährungen wie Bitcoin bereitstellen.“

CBDCs könnten also verwendet werden, um den Kauf von Bitcoin zu erleichtern? Das ist die Idee.

Trend : Während sich Bitcoin von den am Montag erreichten zweiwöchigen Tiefstständen erholt hat, muss die Kryptowährung den Schlüsselwiderstand über 9.300 USD noch übertreffen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wechselt Bitcoin den Besitzer in der Nähe von 9.000 US-Dollar, nachdem es laut dem Bitcoin-Preisindex von CoinDesk ein Tief von 8.630 US-Dollar erreicht hat. Die Preise müssen das Sonntagshoch von 9.310 USD überschreiten. Dies würde das niedrigere Hoch auf dem 4-Stunden-Chart ungültig machen und ein Ende des Rückzugs von 10.000 USD und die Wiederbelebung des Aufwärtstrends bestätigen.

Solange die Preise jedoch unter 9.310 USD gehalten werden, bleibt die bärische Einschätzung des Aufwärtstrends der aufsteigenden Trendlinie zwischen den Tiefstständen vom 13. März und 21. April am Sonntag weiterhin gültig.

Bitcoin Cash’s Bruch der Halslinie könnte seinen Wert unter 200 $ treiben

Der Preis von Bitcoin Cash schien in den letzten Wochen unter der 240-Dollar-Marke zu stagnieren. Trotz einer beständigen Aufwärtsbewegung verlor der Preis das nötige Momentum, um die Verluste, die während des Crashs weggewischt wurden, wieder auszugleichen und befand sich weiterhin in einer rückläufigen Zone. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wurde BCH bei $228,5 gehandelt.

Weiterhin in der Abwärtsspirale

Während Bitcoin Cash in der rückläufigen Position kämpfte, bildeten seine Preiskerzen ein Kopf- und Schultermuster mit zwei Schulterspitzen bei $245 und $240, wobei der höchste Punkt oder der Kopf bei $255 nicht überschritten wurde. Ein Ausbruch dieses Musters könnte möglicherweise eine weitere Abwärtsspirale im Baissebereich für die Gabelmünze verursachen.

Das Ergebnis eines bärischen Ausbruchs nach dem Durchbruch der Halslinie wurde ebenfalls von den Indikatoren bestätigt. Der MACD pendelte sich unterhalb der Signallinie ein, was auf einen starken Negativtrend hindeutet. Darüber hinaus schien sich auch der RSI im überverkauften Bereich zu bewegen, obwohl ein Aufwärtsversuch darauf hindeutet, dass eine hohe Ausverkaufsstimmung den Münzenmarkt überwältigt.

Selbst die gleitenden Durchschnitte stimmten mit den Bären überein. Der 50 DMA [Pink], der unter dem 200 DMA [Purpur] lag, schien sich parallel dazu zu bewegen, und es gab kurzfristig keine Anzeichen für eine Konvergenz, da die beiden gleitenden Tagesdurchschnitte sich weiterhin einer Aufwärtsbewegung der Kerzen widersetzten.

Fall 1:

In einem potenziellen rückläufigen Fall könnte der BCH zunächst auf seinen unmittelbaren Unterstützungspunkt bei $210,28 fallen, ein Niveau, das seit der dritten Aprilwoche nicht mehr beobachtet wurde. Ein weiterer Zielpunkt kann auch berechnet werden, indem man den höchsten Punkt des Kopfes bis zum Halsausschnitt misst. In diesem Fall wurde ein weiterer Zielpunkt bei 192,5 $ gefunden, ein Niveau, das zuletzt im März dieses Jahres gesehen wurde.

Fall 2:

Während der Fall eines zinsbullischen Ausbruchs düster erschien, wurden die unmittelbaren Widerstandspunkte des BCH bei 260,9 $ bzw. 279,2 $ gefunden.

Die BCH-BTC-Korrelationsmetrik liegt derzeit bei 0,849. Bitcoin Cash könnte das Ergebnis eines erbitterten ideologischen Kampfes zwischen der Bitcoin-Gemeinschaft gewesen sein, jedoch hat die Gabelmünze eine sehr starke positive Beziehung in Bezug auf ihre Preisbewegung und wurde von den Bitcoin-Rallyes und -Einbrüchen beeinflusst. Sollte es der Königsmünze gelingen, eine Kundgebung zu veranstalten, so würde dies ihrer Gabelmünze großen Nutzen bringen, indem sie bedeutende Widerstandspunkte überwindet.

Schlussfolgerung:

Alle Indikatoren, die Kopf- und Schultermusterbildung sowie die Platzierung der gleitenden Tagesdurchschnitte deuteten auf ein rückläufiges Ergebnis hin. Danach könnte der BCH-Kurs möglicherweise seine Schritte bis zu den Zielpunkten $210,28 und $192,5 zurückverfolgen, während sein Widerstandsniveau bei $260,9 und $279,2 ungebrochen blieb.

EOS-Wale häufen sich bei jedem Tauchgang

EOS-Wale häufen sich bei jedem Tauchgang; Bull Run im Anmarsch?

EOS trat am 30. April in eine Korrekturphase ein, in der sich der Preis um mehr als 27% zurückgebildet hat. Die Smart-Kontrakte gingen von einem Höchststand von $3,1 auf einen Tiefststand von $2,3 zurück.

Ethereum bei Bitcoin Profit für eine deutliche Aufwärtsbewegung

Trotz des signifikanten Abwärtsimpulses zeigen die Daten, dass die Grossanleger EOS bei jeder Baisse akkumulieren. Sollte sich die Geschichte wiederholen, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass der Rivale von Ethereum bei Bitcoin Profit für eine deutliche Aufwärtsbewegung bereit ist.

Die Wale füllen ihre EOS-Taschen

Santiment, eine Plattform zur Verhaltensanalyse, bemerkte in einem kürzlich erschienenen Bericht, dass sich bei EOS etwas „zusammenbraut“. Das Unternehmen bestätigte, dass es eine umgekehrte Korrelation zwischen den „Investoren/Babywalen“ und „den Grossen“ gibt.

„Während die Kleinanleger [Investoren] EOS vertrieben haben, haben sich die Wale angehäuft“, sagte Santiment.

Tatsächlich zeigen On-Chain-Metriken, dass die Zahl der Adressen mit 100.000 bis 1.000.000 EOS seit dem 9. Februar dieses Jahres steigt. Seitdem ist die Zahl der Wale hinter dieser Krypto-Währung um 20% gestiegen, und die Tendenz ist weiterhin steigend.

Verteilung der EOS-Inhaber

Obwohl die Gründe für dieses Verhalten unbekannt sind, hat EOS in den letzten Monaten eine robuste Entwicklungstätigkeit gezeigt. Die Entwicklungsgemeinschaft, die hinter diesem Blockchain-Protokoll steht, macht trotz der Unsicherheit im globalen Finanzsystem weiterhin Fortschritte, um den Nutzen ihres Tokens zu erhöhen.
14 BTC & 30.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!

Entwicklungsaktivitäten sind nicht unbedingt ein guter Frühindikator für den Preis, aber sie verleihen diesem Projekt, das in einer von Betrügereien geplagten Branche angesiedelt ist, zusätzliche Legitimität.
EOS Entwicklungsaktivität.

Während EOS sein Netzwerk verfestigt und die Wale sich beeilen, ein Stück davon zu bekommen, scheint sein Preis zum Abheben bereit zu sein.

Ein Aufschwung am Horizont

Der Tom Demark (TD) Sequential-Indikator präsentiert derzeit ein Kaufsignal auf dem 1-Tages-Chart von EOS. Die zinsbullische Formation entwickelte sich in Form einer roten Kerze mit neun Kerzen. Ein Anstieg der Nachfrage um die aktuellen Preisniveaus könnte helfen, dieses Signal zu bestätigen.

Sollte dies geschehen, schätzt das TD-Setup, dass diese Altmünze für einen Aufschwung von ein bis vier Kerzen oder den Beginn eines neuen Aufwärts-Countdowns gebunden sein könnte.

Das Retracement, das EOS seit Ende April durchläuft, hat den bullishen Aussichten noch mehr Glaubwürdigkeit verliehen und es EOS ermöglicht, den 50% Fibonacci-Retracement-Level zu erreichen.

Basierend auf der 50%-Retracement-Theorie von Gann stellt dieses Fibonacci-Niveau eine entscheidende Gelegenheit dar, den „Dip zu kaufen“. Wenn EOS in der Lage ist, mit genügend Kaufdruck hinter sich von diesem Bereich abzuprallen, könnte es schnell steigen und höhere Höchststände erreichen.

Nichtsdestotrotz müssen die Marktteilnehmer vorsichtig sein, was die Gefahren betrifft, die ein Unterschreiten des 50% Fibonacci-Retracement-Levels mit sich bringt. Sollte diese Unterstützungsbarriere den Preis von EOS nicht halten, könnte sie einen massiven Ausverkauf auslösen, der diese Kryptowährung auf das Tief von $1,42 am Schwarzen Donnerstag drückt.