Monthly Archives: March 2019

You are browsing the site archives by month.

Wie man Spiele aus Steam versteckt oder löscht

Wenn wir Steam eine Weile benutzt haben, haben wir wahrscheinlich mehr als ein unerwünschtes Spiel in unserer Bibliothek. Es könnten veraltete Betas, alternative Versionen, Spiele, von denen wir uns gelangweilt haben, oder Spiele sein, die uns einfach nicht gefielen, und wir verpassten unsere Chance, eine Rückerstattung zu verlangen. Gleichzeitig sind die Optionen des Steam-Clients oft weniger intuitiv. Mal sehen, wie man Spiele in unserer Steam-Bibliothek ausblendet oder Spiele komplett aus Steam löscht.

Mit CyberGhost können Sie jede internationale Website freischalten, anonym surfen und Filme und Mp3 mit absoluter Sicherheit herunterladen, nur für 2,75 € pro Monat:

so verwalten Sie ihren Steam

Wie man Spiele in der Steam-Bibliothek ausblendet

Nehmen wir an, wir haben das Valve Complete Pack auf dem vorherigen Steam Sale gekauft, und neben den großartigen Valve Titeln haben wir auch die nutzlose Left 4 Dead 2 Beta bekommen, obwohl das Pack bereits die endgültige Left 4 Dead 2 Version enthält.

Wir bezweifeln aufrichtig, dass ein Spiel von 2009 neue Beta-Inhalte erhalten wird. Weiter unten erfahren Sie wie man spiele aus steam entfernen kann oder wieder einblendet. Auch das letzte Mal, dass die Beta ein Update erhielt, war Mitte 2013. Es ist sicher anzunehmen, dass wir Left 4 Dead 2 Beta in unserer Bibliothek in keiner Weise benötigen.

Der Steam-Client erlaubt es uns seit August 2014, Spiele in unserer Bibliothek zu verstecken. Diese Funktion ist jedoch aus irgendeinem Grund für die Benutzer gut versteckt.

Um unsere Steam-Bibliothek zu entlasten, müssen wir nur mit der rechten Maustaste auf das Spiel klicken, das wir verstecken möchten, und “Kategorien festlegen” auswählen.

Dort aktivieren wir das Kontrollkästchen “Dieses Spiel in meiner Bibliothek verstecken”.

Hätte diese Option nicht im Kontextmenü stehen können, wenn man mit der rechten Maustaste auf das Spiel geklickt hätte? Natürlich könnte es das. Aber die Steam-Clientoberfläche lässt viel zu wünschen übrig.

Wie man Spiele in meiner Steam-Bibliothek einblendet

Das Aufdecken eines versteckten Spiels ist noch kontraintuitiver. Wir müssen auf das Menü “Spiele” neben dem Suchfeld klicken, und wir werden eine neue Option namens “Versteckt” entdecken.

Da wir diesen Teil des Kunden selten anklicken müssen, wäre es wahrscheinlich der letzte Ort, den wir überprüfen sollten.

Dort finden wir alle Spiele, die wir versteckt haben. Wir können sie direkt aus diesem Menü herunterladen und spielen.

Wir können jedes Spiel auch so einblenden, wie wir es versteckt haben, mit einem Rechtsklick -> Kategorien festlegen….

…und das Häkchen bei “Dieses Spiel in meiner Bibliothek verstecken” entfernen.

Wie man Spiele aus Steam löscht

Das Verstecken von Spielen ist eine gute Möglichkeit, unsere Steam-Bibliothek aufzuräumen. Manchmal ist ein Spiel jedoch so schlecht, dass wir es einfach nicht ertragen können, dass es versteckt wird. Es könnte uns sogar peinlich sein, dass es auf unserem Konto liegt.

In diesem Fall können wir Spiele vollständig und unwiderruflich aus Steam löschen. Diesmal müssen wir jedoch auf unser Online-Konto zugreifen, wir können keine Spiele von Steam über den Client löschen.

Wir müssen nur auf den Steam-Support zugreifen, wo wir uns mit unserem Konto anmelden müssen.

Wenn das von uns gesuchte Spiel nicht innerhalb der vier neuesten Spiele unter “Neueste Produkte” liegt, klicken wir auf Spiele, Software usw.

In diesem Menü sehen wir acht aktuelle Produkte.

Wenn das gesuchte Spiel noch fehlt, bleibt uns nur die Möglichkeit, die Suchfunktion zu nutzen.

(Wir haben nichts gegen Robocraft, übrigens, es ist nur ein Beispiel)

Nachdem wir das Spiel gefunden und ausgewählt haben, klicken wir einfach auf die Option “Ich möchte dieses Spiel dauerhaft von meinem Konto entfernen”.

Nach einem Klick darauf und bevor wir mit der Löschung fortfahren, wird Steam deutlich machen, dass wir den jeweiligen Titel nicht mehr besitzen werden.

Wir erhalten keine Rückerstattung für Geld, das wir für ein unfreies Spiel bezahlt haben, und wenn wir ein gelöschtes Spiel spielen wollen, müssen wir es zurückkaufen. Dieser Prozess ist irreversibel.

Mein Samsung Galaxy S6 wird nicht mit dem PC verbunden. Was soll ich tun?

Die Möglichkeit, Ihr Samsung Galaxy S6 mit einem PC zu verbinden, ist definitiv sehr nützlich. Schließlich ist es eine der schnellsten Möglichkeiten, Dateien zu übertragen, egal ob es sich um Videos, Fotos oder andere Dinge handelt.

Es gibt jedoch einige besondere Situationen, in denen dies aus unbekannten Gründen überhaupt nicht funktioniert. Wenn Ihr Samsung Galaxy S6 keine Verbindung zum PC herstellen kann, gibt es keinen Grund zur Panik, da wir wie immer Lösungen für solche Probleme haben.

Wir haben einen Leitfaden zusammengestellt, wie man dieses Problem beheben kann, also fangen wir ohne viel weiteres an!

Warum ist mein Samsung Galaxy S6 nicht angeschlossen?so schließen Sie ihr Smartphone an

Technisch gesehen wird dieses Problem entweder durch Ihr Telefon oder Ihren PC verursacht, der die Verbindung zwischen beiden nicht erkennen kann. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen wie sie ihr s6 mit pc verbinden und so alle Daten sichern können. Dies lässt Sie in der Unmöglichkeit, Dateien zu übertragen, Kontakte zu synchronisieren oder sogar einen Schritt weiter zu gehen und Ihr Samsung zu verwurzeln.

Es kann mehrere Gründe dafür geben – wiederum -, die sich auf das Telefon selbst oder den PC sowie auf das von Ihnen verwendete Kabel beziehen. Wenn Sie daher mit diesem Problem konfrontiert sind, befolgen Sie die folgenden Anweisungen und Sie sollten in der Lage sein, die beiden Geräte in kürzester Zeit anzuschließen.

Überprüfen Sie das Kabel
Das erste, womit Sie beginnen sollten, ist das USB-Kabel, das Sie für die Verbindung verwenden. Vergewissern Sie sich, dass es in beide Geräte richtig eingesetzt ist.

Außerdem sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass einige Kabel nur Ihr Telefon aufladen können und keine Dateien übertragen. In dieser Situation wird dringend empfohlen, bei solchen Vorgängen nur das Original-Kabel des Telefons zu verwenden.

USB-Debugging aktivieren
Out of the box, Samsung Mobilteile haben diese Funktion nicht aktiviert, so dass Sie es manuell tun müssen, um Ihr Handy mit einem PC verbinden zu können.

Gehen Sie zu Einstellungen > Über das Telefon und suchen Sie nach der Build-Nummer.
Tippen Sie siebenmal darauf, bis Sie die Meldung “Du bist jetzt ein Entwickler” sehen.
Gehen Sie zurück zum Menü Einstellungen und suchen Sie nach Entwickleroptionen.
Öffnen Sie das Menü Developer Options und aktivieren Sie USB Debugging.
Sie sollten nun in der Lage sein, das Telefon problemlos an Ihren PC anzuschließen.

Aktualisieren Sie Ihre Treiber
Einer der Gründe, warum Ihr Samsung Galaxy S6 keine Verbindung zum PC herstellt, ist, dass Sie veraltete Treiber haben. In diesem Fall können Sie das Neueste von der Samsung Website erhalten und Ihr Handy wird sicherlich von Ihrem PC erkannt.

Ändern des USB-Modus
Mehr Benutzer berichteten, dass dieser kleine Trick tatsächlich ihr Problem gelöst hat. Insbesondere wurde das Telefon vom PC erkannt und umgekehrt, aber sie konnten keine Dateien übertragen, so dass eine Änderung des USB-Modus alles löste.

Um dies zu erreichen, können Sie diese Schritte ausführen

Ziehen Sie die Benachrichtigungsleiste herunter und suchen Sie nach USB-Optionen.
Tippen Sie auf das Symbol, das als Benachrichtigung angezeigt wird. Sie werden zum Menü der USB-PC-Verbindung weitergeleitet.
Wählen Sie hier die Option Mediengerät (MTP) aus.
Danach sollten Sie in der Lage sein, Dateien zu übertragen.

Auf der anderen Seite, wenn Sie keine USB-Optionen in der Benachrichtigungsleiste sehen, versuchen Sie, diese Schritte auszuführen:

Trennen Sie das Kabel von Ihrem Samsung Galaxy S6.
Schalten Sie das Telefon aus.
Etwa 30 Sekunden warten.
Einschalten des Telefons
Schließen Sie das USB-Kabel wieder an das Telefon an und überprüfen Sie, ob das Symbol für USB-Optionen angezeigt wird.
Danach sollte sich Ihr Handy sofort mit dem PC verbinden.

Entsperren Sie den Bildschirm des Telefons.
Eine weitere sehr einfache Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, besteht darin, einfach den Bildschirm zu entsperren, bevor Sie das Telefon mit dem PC verbinden.

Offensichtlich wird das Telefon in vielen Fällen nicht erkannt, wenn Sie Ihr Telefon an einen PC anschließen und der Sperrbildschirm eingeschaltet ist. Dies geschieht, weil das eingebaute Sicherheitssystem das Öffnen des Telefoninhalts in Ihrem PC unterbindet, wenn es erkennt, dass das Telefon gesperrt ist. Auf diese Weise wird das Telefon vor unbefugtem Zugriff geschützt.

Telefon auf Werkseinstellungen zurücksetzen
Wenn Ihr Samsung Galaxy S6 auch nach dem Ausprobieren aller oben genannten Methoden keine Verbindung zum PC herstellt, bleibt nur noch, Ihr Telefon zurückzusetzen, um ein mögliches Firmware-Problem zu beheben, das sich auf seine Fähigkeit zur Verbindung mit einem PC auswirkt.

Bevor Sie dies tun, stellen Sie einfach sicher, dass Sie alle Ihre Dateien und Daten sichern, da alles gelöscht wird. Deaktivieren Sie auch den werkseitigen Reset-Schutz, damit Sie nach dem Reset nicht von Ihrem Gerät ausgeschlossen werden.

Jetzt, da du bereit bist, folge bitte diesen Schritten

Gehen Sie zu Einstellungen > Konten > Google
Tippen Sie auf die E-Mail-Adresse der Google ID. Wiederholen Sie diesen Schritt bei Bedarf für jede E-Mail-Adresse, die Sie auf Ihrem Handy haben.
Mehr Tippen
Tippen Sie auf Konto entfernen
Bestätigen Sie den Vorgang
Danach ist es an der Zeit, den eigentlichen Factory-Reset-Prozess durchzugehen, der Ihr Telefon in den gleichen Zustand versetzt wie beim Kauf.

Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 aus.
Halten Sie die Taste Home und Volume Up gedrückt und drücken und halten Sie dann die Power-Taste gedrückt.
Halten Sie alle gedrückt, bis Sie das Samsung Galaxy S6-Logo auf dem Bildschirm sehen.
Lassen Sie den Netzschalter los, halten Sie aber weiterhin die Taste Home und Volume Up gedrückt.
Wenn Sie das Android-Logo sehen, lassen Sie beide Tasten los.
Warten Sie ca. 30 bis 60 Sekunden, bis das Telefon mit dem Zurücksetzen fertig ist.
Sie werden zu einem Menü mit einigen Optionen weitergeleitet. Verwenden Sie die Taste Volume Down, navigieren Sie durch sie und wählen Sie Wischdaten / Factory Reset.
Bestätigen Sie Ihre Auswahl